Lore Schröder

Ausbilder:
Lore Schröder

Übungszeiten:
1 x pro Monat (siehe Termine)

Mantrailer suchen nach der Spur einer bestimmten Person. Dabei verfolgen sie nicht wie Fährtenhunde deren Fußabdrücke, sondern folgen den mikroskopisch kleinen Partikeln die jeder Mensch ständig in großen Mengen verliert. Deshalb können gut ausgebildete Mantrailer auch Spuren in der Innenstadt auf Asphalt oder von Autofahrern verfolgen, zum Teil auch noch nach mehreren Wochen. Mantrailing ist den Hund die natürlichste und logischste Suchform. Fast alle Hunde haben sehr viel Spaß bei dieser Arbeit, da es eine Beschäftigungsform ist, die den Hund sehr gut auslastet ohne ihn weiter "hochzuschrauben" und sich auch bei ängstlichen Hunden sehr positiv auswirkt. Eine gute Ausbildung, egal in welchem Bereich, muss so individuell sein wie jedes Hund-Mensch-Team auch. Wer Hunde wirklich kennt, weiß, dass es "die Methode" nicht geben kann und nie geben wird. Wir versuchen den Weg an den Hund anzupassen, nicht den Hund an den Weg und hoffen so, dass das Team "Mensch-Hund" gemeinsam Spaß an der Arbeit hat.